Pokal geht an Andre Klebe
Sportförderkreis schießt HB-Pokal aus
von Horst Brennecke

Andre Klebe und Horst BrenneckeSportförderkreis (SFG) veranstaltete das 10. Pokalschießen im Schützenheim in Gamsen unter den Eichen.

Doch mit Luftgewehrkugeln können die Förderer und die aktiven auch umgehen. Das bewiesen sie in einem Schießwettbewerb am 06. April 2019, zu dem der Vorsitzende vom SFG Horst Brennecke eingeladen hatte. Pokalverteidiger war Detlev Hermann, der in diesem Jahr nicht seinen besten Tag hatte. Sieger dieses 10. Wettbewerbs, an dem 32 Personen  teilgenommen haben, wurde Andre Klebe, der mit einem Einzelteiler von 15,0 und  einen Gesamtteiler von 42,5 die besten Schüsse abgegeben hatte.

Hartwig Baldauf belegte mit einem Gesamtteiler von 74,2 den 2. Platz und Andreas Katsch-Herke den 3. Platz mit 85,2. Den besten Einzelteiler erzielte Andre Klebe mit 27,5. Jedem Teilnehmer standen zwanzig Schüsse zur Verfügung. Die Aufsicht hatte Günter Hoffmann und für die Auswertung der Veranstaltung war Günter Licht zuständig. Hierfür nochmals ganz herzlich dank.

Bedanken möchte ich mich bei sämtlichen Teilnehmern. Einen ganz besonderen Dank geht an Eckhard Hoffmann, der für das leibliche wohl sorgte.

Die Veranstaltung endete nach einem  Umtrunk und einem Imbiss um ca. 23:30 Uhr.
Im nächsten Jahr soll eine Neuauflage stattfinden. Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Weitere Bilder in der [ Bildergalerie Pokalschießen 2019 ]

 


Pokal geht an Detlev Hermann
Sportförderkreis schießt HB-Pokal aus
von Horst Brennecke

Sportförderkreis (SFG) veranstaltete das 10. Pokalschießen im Schützenheim Gamsen

Auch mit Luftgewehrkugeln können die Förderer umgehen. Das bewiesen sie in einem Schießwettbewerb am 07. April 2018, zu dem der Vorsitzende vom SFG Horst Brennecke eingeladen hatte.

Pokalverteidiger war Bernd Bollmann, der in diesem Jahr den 8.Rang belegte. Sieger dieses 10.Wettbewerbs, an dem 20 Personen teilgenommen haben, wurde Detlev Hermann, der mit einem Einzelteiler von 39,5 und einen Gesamt-teiler von 117,9 die besten Schüsse abge-geben hatte. Lothar Brüdigam belegte mit 139,5 den 2. Platz und Eitel Braun den 3. Platz mit 145,4. Den besten Einzelteiler erzielte David Felix mit 33,6. Jedem Teilnehmer standen zehn Schüsse zur Verfügung. Die Aufsicht hatte Günter Hoffmann und für die Auswertung der Veranstaltung war Lothar Brüdigam zuständig.

Bedanken möchte ich mich bei Günter Hoffmann, Lothar Brüdigam und sämtlichen Teilnehmern.

Ein ganz besonderer Dank geht an Eckhard Hoffmann, der für das leibliche wohl sorgte hat.

Ich würde mich freuen in den kommenden Jahren die 1.; 2. und 3. Herren auch begrüßen zu dürfen. Mit dem Pokalschießen wollen wir das kennenlernen und die Gemeinschaft fördern.
Die Veranstaltung endete nach einem Umtrunk und einen Imbiss um ca. 23:30 Uhr. Im nächsten Jahr soll (lt. Detlev Hermann) eine Neuauflage dieses Pokalschießens stattfinden.
Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.


Mitgliederzahl bleibt auch 2017 unverändert.
Jahresversammlung des Förderkreises MTV Gamsen

Auf Jahresversammlung am Sonntagmorgen, 04. März 2018 im Gasthaus Schaper gab es Informationen über die neue Fußballsparte sowie die Erweiterung des Sportheims.

Mitglieder erhielten Ehrungen für dreißigjährige Mitgliedschaft.

Unter den zahlreichen Mitgliedern begrüßte der 1. Vorsitzende Horst Brenneckeauch den Ortsbürgermeister Dirk Reus, Detlev Hermann den 1. Vorsitzenden des MTV Gamsen, sowie den Spartenvorstand unter der neuen Leitung von Rene´ Dethlefs.

In seinem Rechenschaftsbericht wies Brennecke darauf hin, dass am Jahresende die Mitglieder-zahl sich stabilisiert hat. Zurzeit haben wir 142 Mitglieder.

Die gesellschaftlichen Höhepunkte im vergan-genen Jahr, dazu zählte die Saisoneröffnung und das Pokalschießen unter den Eichen waren gut besucht. Bernd Bollmann holte mit einem guten Einzelteiler von 52,9 den Pokal beim Pokalschießen.

Jahresversammlung des Förderkreises in Gamsen - Mitgliederzahl bleibt auch 2016 stabil

Viel zu tun hatte der Vorstand des Förderkreises (SFG) während seiner Jahresversammlung am Sonntagmorgen im Gasthaus Schaper. Zahlreiche Mitglieder erhielten Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft.

In seinem Rechenschaftsbericht wies der 1.Vorsitzende Horst Brennecke darauf hin, dass am Jahresende die Mitgliederzahl sich stabilisiert hat. Zurzeit haben wir 149 Mitglieder. Vorsitzender Horst Brennecke erinnerte an die gesellschaftlichen Höhepunkte im vergangenen Jahr, dazu zählte die Saisoneröffnung. Das Pokalschießen unter den Eichen war gut besucht. Bernd Bollmann holte mit einem gute Einzelteiler den Pokal. Wir wollen durch Festigung der Strukturen und Werbung neuer Mitglieder den Förderkreis in Gamsen zu einer festen Größe machen. Der 1. Vorsitzende Horst Brennecke, sowie der Kassenwart Udo Schiller, wurden einstimmig für wiedergewählt. Für 30 Jahre im SFG wurden Günter Marotzke, Friedrich Scheller, sowie Willi Mann geehrt. Die Versammlung wurde über diverse Neuigkeiten vom 1. Vorsitzenden Detlev Hermann informiert. Detlev Hermann berichtete über den positiven Stand der Herren – und der Jugendabteilung. Zum Herrenbereich sagte Hermann, dass sich die 1. Herrenmannschaft erheblich verstärkt hat. Man muss abwarten, wie sich die Situation entwickelt. Wir sind sehr zuversichtlich. Mit Ralf Ende haben wir einen neuen Trainer, der eine Mannschaft formen will, die in der oberen Tabelle mitspielt. Als Höhepunkt wird wieder die diesjährige Sportwoche, die vom 20.-23. Juli stattfindet. Der Termin für das Pokalschießen wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Jahresversammlung des Förderkreises in Gamsen - Mitgliederzahl ist stabil

Horst Brennecke und Hartwig BaldaufViel zu tun hatte der Vorstand des Förderkreises (SFG) während seiner Jahresversammlung
am Sonntagmorgen im Gasthaus Schaper. Mitglieder erhielten Ehrungen für Mitgliedschaft.

In seinem Rechenschaftsbericht wies der 1. Vorsitzende Horst Brennecke darauf hin, dass am Jahresende die Mitgliederzahl sich stabilisiert hat.
Zur Zeit haben wir 149 Mitglieder.
Vorsitzender Horst Brennecke erinnerte an die gesellschaftlichen Höhepunkte im vergangenen Jahr, dazu zählte die Saisoneröffnung der .1 und 2. Herren.
Das Pokalschießen unter den Eichen sowie die Sportwoche waren gut besucht.
Wir wollen durch Festigung der Strukturen und Werbung neuer Mitglieder den Förderkreis in Gamsen zu einer festen Größe machen.

• der 1. Vorsitzende Horst Brennecke wurde einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt
• Ralf Schmidt als 2. Vorsitzender hat sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt
• Thomas Volling wurde einstimmig von der Versammlung als Nachfolger gewählt
• das Amt vom Kassenwart übernimmt für zwei Jahre Eckhard Hoffmann
• Horst Brennecke freut sich über die gute Besetzung des Vorstandes
• für 25 Jahre im SFG wurde Hartwig Baldauf geehrt (Bild)

Die Versammlung wurde über weitere Informationen vom 1. Vorsitzenden Detlev Hermann und Spartenleiter Torsten Leusmann informiert. Detlev Hermann berichtete über den positiven Stand der Jugendabteilung. Die Jugendabteilung verfügt zur Zeit über 7 Mannschaften. Zum Herrenbereich sagte Leusmann, dass sich die 1. Herrenmannschaft im ersten Jahr in der Bezirksliga gut verkauft hat. Mit einem 9 Tabellenplatz sind wir sehr zufrieden. Man muss abwarten und wir sind sehr zuversichtlich für die kommende Saison 2016/17.
Als Höhepunkt wird wieder die diesjährige Sportwoche sein; der Termin ist vom 23.-31.07.16. Das Pokalschießen findet am 12.03.2017 ab 17:00 Uhr unter den Eichen im Schießheim statt.

Gamsen (be). Viel zu tun hatte der Vorstand des Förderkreises (SFG) während seiner Jahresversammlung am Sonntagmorgen im Gasthaus Schaper. Zahlreiche Mitglieder erhielten Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft.

In seinem Rechenschaftsbericht wies der 1.Vorsitzender Horst Brennecke darauf hin, dass am Jahresende die Mitgliederzahl sich stabilisiert hat. Zurzeit haben wir 151 Mitglieder. Im letzten Jahr waren zwar 6 Mitglieder ausgetreten dafür 6 Neuzugänge eingetreten.
Vorsitzender Horst Brennecke erinnerte an die gesellschaftlichen Höhepunkte im vergangenen Jahr, dazu zählten die Saisoneröffnung der .1und 2. Herren sowie die Saisoneröffnung der Jugendabteilung Das Pokalschießen unter den Eichen sowie die Sportwoche waren gut besucht.
Wir wollen durch Festigung der Strukturen und Werbung neuer Mitglieder den Förderkreis in Gamsen zu einer festen Größe machen.
Der 1. Vorsitzende Horst Brennecke sowie der Kassenwart Udo Schiller wurden einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt.
Folgende Ehrungen wurden vorgenommen. 25 Jahre im SFG  Eberhardt Grosse, Wilfried Hermann, Günter Hanke. Für 20 Jahre wurden geehrt Thomas Pribyl, Alois Lenz. Für 10 Jahre Frank Remus und Denis Hoffmann.   
Die Versammlung wurde über weitere Informationen vom 1. Vorsitzenden Detlev Hermann informiert. Detlev Hermann berichtete über den positiven Stands der Jugendabteilung. Die Jugendabteilung verfügt zurzeit über 7 Mannschaften. Zum Herrenbereich sagte Hermann das sich die 1. Herrenmannschaft erheblich verstärkt hat. Man muss abwarten wie sich die Situation entwickelt.Wir sind sehr zuversichtlich. Mit Dieter Winter haben wir einen neuen Trainer der eine Mannschaft formen will, die in der oberen Tabelle mitspielen will.   

Als Höhepunkt wird wieder die diesjährige Sportwoche sein, der Termin wird lt Spartenleiter Olaf Noetzel noch frühzeitig bekannt gegeben.
Das Pokalschießen findet am 03.05.2014 ab 17:00 Uhr unter den Eichen im Schießheim statt.

15-03-15 - Gamsen: Wahlen und Ehrungen

Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung vom Sportförderkreis (SFG) des MTV Gamsen im Gasthaus Schaper.

 
32 Mitglieder wählten einstimmig für zwei weitere Jahre Ralf Schmidt als stellvertretenden Vorsitzenden und Tomas Volling als Kassenwart. In seinem Rechenschaftsbericht wies Vorsitzender Horst Brennecke darauf hin, dass sich die Mitgliederzahl stabilisiert habe. „Zurzeit haben wir 151 Mitglieder“, so Brennecke. Für 25 Jahre im SFG wurde Günter Grußendorf mit Urkunde und Ehrennadel ausgezeichnet. Zum ersten Mal bei der Jahreshauptversammlung des SFG war der Vorsitzende der JSG Gifhorn Nord Gianni Milano dabei. Milano erklärte, wie sich die JSG zusammensetzt und welche Aufgaben noch anstehen.
Ein Höhepunkt ist das Pokalschießen auf dem Schützenplatz am 11. April.
Die Sportwoche wird vom 25. Juli bis 2. August stattfinden. Namhafte Vereine seien eingeladen, so Fußball-Spartenleiter Torsten Leusmann.
Unter der Homepage (www.sfg-gamsen.de) sind weitere Informationen nachzulesen.

Quelle: Aller-Zeitung (red)

Viel zu tun hatte der Vorstand des Förderkreises (SFG) während seiner Jahresversammlung am Sonntagmorgen im Gasthaus Schaper. Zahlreiche Mitglieder erhielten Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft.

In seinem Rechenschaftsbericht wies der 1.Vorsitzender Horst Brennecke darauf hin, dass am Jahresende die Mitgliederzahl sich stabilisiert hat. Zurzeit haben wir 151 Mitglieder. Im letzten Jahr waren zwar 6 Mitglieder ausgetreten dafür 6 Neuzugänge eingetreten.
Vorsitzender Horst Brennecke erinnerte an die gesellschaftlichen Höhepunkte im vergangenen Jahr, dazu zählten die Saisoneröffnung der .1und 2. Herren sowie die Saisoneröffnung der Jugendabteilung Das Pokalschießen unter den Eichen sowie die Sportwoche waren gut besucht.
Wir wollen durch Festigung der Strukturen und Werbung neuer Mitglieder den Förderkreis in Gamsen zu einer festen Größe machen.
Der 1. Vorsitzende Horst Brennecke sowie der Kassenwart Udo Schiller wurden einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt.
Folgende Ehrungen wurden vorgenommen. 25 Jahre im SFG  Eberhardt Grosse, Wilfried Hermann, Günter Hanke. Für 20 Jahre wurden geehrt Thomas Pribyl, Alois Lenz. Für 10 Jahre Frank Remus und Denis Hoffmann.   
Die Versammlung wurde über weitere Informationen vom 1. Vorsitzenden Detlev Hermann informiert. Detlev Hermann berichtete über den positiven Stands der Jugendabteilung. Die Jugendabteilung verfügt zurzeit über 7 Mannschaften. Zum Herrenbereich sagte Hermann das sich die 1. Herrenmannschaft erheblich verstärkt hat. Man muss abwarten wie sich die Situation entwickelt.Wir sind sehr zuversichtlich. Mit Dieter Winter haben wir einen neuen Trainer der eine Mannschaft formen will, die in der oberen Tabelle mitspielen will.   

Als Höhepunkt wird wieder die diesjährige Sportwoche sein, der Termin wird lt Spartenleiter Olaf Noetzel noch frühzeitig bekannt gegeben.
Das Pokalschießen findet am 03.05.2014 ab 17:00 Uhr unter den Eichen im Schießheim statt.

Eine starke Gemeinschaft bilden, um den Jugendfußball in unseren Dörfern attraktiver zu gestalten, so der Wille aller beteiligten Vereine. Der VfR Wilsche- Neubokel, MTV Gamsen und der SSV Kästorf bilden ab der neuen Saison eine Jugendspielgemeinschaft.

Seit gut einem dreiviertel Jahr wird die neue JSG Gifhorn NORD durch einen Arbeitskreis vorbereitet. Wir haben Probleme wie jeder Verein, so Iven Rupscheit vom JSG Vorstand. Uns brechen in einigen Jahrgängen die Jugendspieler(innen) weg, so dass wir nicht mehr jedem Kind eine entsprechende Mannschaft zum Kicken anbieten können. Das ist einer der Hauptgründe für den erneuten Zusammenschluss aller oben genannten Vereine. Wir möchten unseren Kindern und Jugendlichen, die Spaß am Fußball spielen haben, mit der JSG eine neue attraktive Heimat bieten. Mit insgesamt 19 Jugendmannschaften und über 300 Kindern und Jugendlichen startet die JSG Gifhorn NORD in die Saison 2014-2015. Die gezielte Förderung von Jahrgangsmannschaften sowie einzelner Jugendspielern soll im Fokus der Verantwortlichen stehen.