MTV Gamsen - SV Gr.Oesingen

Die Fußball-Kreisliga Gifhorn bleibt interessant: Während Spitzenreiter MTV Gamsen schon in Richtung Saisonende schielt, muss die SV Meinersen das erste Spiel nach dem Rücktritt von Coach Thomas Simon bestreiten. Und der SV Jembke braucht im Abstiegskampf dringend Punkte. Dieter Winter, Coach des MTV Gamsen, hat bereits den Rechenschieber rausgeholt. „Wir haben noch acht Spiele, wenn wir davon sechs gewinnen, könnten wir es geschafft haben“, so Winter. Es ist also noch etwas zu tun, bis der Titel unter Dach und Fach ist, ein weiterer Schritt soll morgen gegen den Tabellenvierten SV Groß Oesingen gemacht werden. Winter: „Oesingen war zwar zuletzt nicht gut drauf, aber wir müssen trotzdem aufpassen. Es wird nicht einfach.“

Quelle: Aller-Zeitung (yps)
Eingefügt: (hb)