Vorschau AZ

MTV Gamsen – SV Jembke

Für den SV Jembke geht es zum frisch gebackenen Meister MTV Gamsen, und trotz der schlechtesten Ausgangssituation der vier Abstiegskandidaten ist die Stimmung nicht im Keller. „Ich bin mir sicher, dass sich alles erst am letzten Spieltag entscheiden wird“, so Jembkes Co-Trainer Michael Theuerkauf. „Vielleicht hat Gamsen ja ein bisschen zu sehr gefeiert und wir erwischen den MTV auf dem falschen Fuß.“ Theuerkauf stellt klar: „Drei Punkte sind eindeutig das Ziel. Es wird aber sehr, sehr schwer.“

Quelle: Aller-Zeitung (yps)
Eingefügt: (hb)