Gamsen – SV Jembke 0:4 (0:3).

Jembke schlug schnell zu. „Uns war klar, dass es das für uns gewesen wäre, wenn Gamsen zuerst getroffen hätte“, so SV-Coach Sebastian Ebbers. Sein abstiegsbedrohtes Team brachte dem Meister die dritte Saisonpleite bei. „Wir waren unglaublich fokussiert“, freute sich Ebbers.

Tore: 0:1 (1.) Schultz, 0:2 (6.) Spellig, 0:3 (27) Schultz, 0:4 (89) Schultz.

Quelle: Aller-Zeitung (yps)
Eingefügt: (hb)