Weiter Gas geben - auch gegen ein "Rätsel"

Fußball-Kreisliga MTV Gamsen empfängt die SV Leiferde.

Die Saison in der Fußball-Kreisliga geht in ihre letzte Phase. Das Titelrennen ist so gut wie entschieden, doch im Abstiegskampf geht es noch heiß her. Zwei Absteiger stehen bereits fest, ein dritter kann an diesem Spieltag folgen. Der vierte Absteiger steht hingegen noch lange nicht fest. Vier Teams kämpfen noch gegen den Gang in die 1. Kreisklasse.

MTV Gamsen - SV Leiferde (So., 15 Uhr, Hinspiel 3:1).
20150516-MTV_Meister-03.jpg


"Noch sind wir rechnerisch nicht aufgestiegen, also müssen wir weiter Gas geben", appelliert Gamsens Trainer Dieter Winter. Mit einem eigenen Sieg und einer Knesebecker Niederlage in Wahrenholz wäre Gamsen der Titel allerdings nicht mehr zu nehmen. "Leiferde ist ein ernstzunehmender Gegner. Warum die SV da unten steht, ist mir ein Rätsel." Auch wenn die Gäste eine Herkulesaufgabe vor der Brust haben, soll etwas Zählbares herausspringen - der Abstand auf die Abstiegsränge beträgt nur drei Punkte.

Foto: Heino Worms (vorne) und Tabellenführer MTV Gamsen haben am Sonntag die SV Leiferde (hinten) zu Gast

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild


Quelle: regios24 - Melvin Wittneben
Foto: regios24/Sebastian Priebe
Eingefügt: (hb)

Fußball-Kreisliga GF: Gamsen kurz vorm Titel

Zum Greifen nah: Weil Brome (0:4 in Groß Oesingen) in der Fußball-Kreisliga Gifhorn patzte und Knesebeck (1:2 in Leiferde) sowieso auf den Aufstieg verzichten würde (AZ/WAZ berichtete), fehlen Spitzenreiter Gamsen durch das 1:0 in Wilsche nur noch zwei Zähler zum Titelgewinn. Derweil ist Rötgesbüttels Abstieg nach dem 0:3 gegen Jembke besiegelt.

VfR Wilsche/Neubokel – MTV Gamsen 0:1 (0:1).

Gamsen war zunächst stärker, nach der Pause fand Wilsche besser ins Spiel. „Wir haben klasse gekämpft“, befand VfR-Coach Bernd Huneke. „Die Niederlage ist ärgerlich, wir hätten einen Punkt verdient gehabt.“
Tor: 0:1 (6.) Dickhoff. Gelb-Rot: Worms (Gamsen/90.).

Quelle: Aller-Zeitung (yps)
Eingefügt: (hb)